Gedanken zur Zucht

 

Als Ziel unserer Zucht haben wir uns gesetzt, insbesondere gesunde und wesensfeste Flat Coated Retriever zu züchten, die dem Rassestandard entsprechen.

 

Unsere Anou ist auf alle erblichen Krankheiten (HD, ED, PL und Augenkrankheiten) hin untersucht.

Regelmäßige Untersuchungen, beispielsweise im Rahmen von Impfungen, verstehen sich von selbst.

 

Auch bei der Wahl des Rüden wissen wir, dass auf all das angesprochene, gewissenhaft geachtet wird.

 

Die kleinen Flats sollen freundlich und unerschrocken sein und dabei eine ausgeglichene Arbeitsbereitschaft mitbringen.

 

Für eine perfekte Sozialisierung und optimale Prägung der Welpen wachsen diese inmitten unserer Familie auf.

Wir werden sie mit den unterschiedlichsten Situationen und Geräuschen des täglichen Lebens vertraut machen.

Sie werden „große“ und „kleine“ Menschen, andere Hunde und die unterschiedlichsten Tierarten kennenlernen und so umfassend sozialisiert werden, damit sie sich zukünftig problemlos in ihre Umwelt einfügen und mit verschiedensten Umweltsituationen zurecht kommen.

 

Alle Welpen haben eine lückenlose Ahnentafel und unsere Zucht unterliegt den strengen Anforderungen und der ständigen Kontrolle des Zuchtverbandes . Unsere Zuchtstätte wurde vom Zuchtverband abgenommen.

 

Im Alter von 8 -10 Wochen werden unsere Welpen zu ihren neuen Familien ziehen.

Bis dahin sind sie 3 bis 4 mal entwurmt, geimpft und gechipt.

 

  

Natürlich haben wir auch gewisse Vorstellungen von den zukünftigen Welpenbesitzern.

 

Sie sollten sich darüber bewusst sein, welche Verantwortung sie mit der Anschaffung eines Hundes übernehmen.

 

Gerade in den ersten Monaten wird der kleine Flat große Aufmerksamkeit benötigen. Die bei uns begonnene Prägung und Erziehung muss nun fortgesetzt und vertieft werden.

 

Für jeden, der sich im Vorfeld mit all dem beschäftigt hat, wird dies aber das größte Vergnügen und keinerlei Belastung sein.

 

Während der Aufzucht bei uns, freuen sich auch die kleinen Flats über Besuche ihrer neuen Familie.